Marc Ruland, MdL

„FÜR MYK IN MAINZ“

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie auf meiner Homepage vorbeischauen.

Hier können Sie sich aktuell über meine Arbeit für die Menschen in meinem Wahlkreis 11 "Andernach | Mendig | Pellenz" und im Landkreis Mayen-Koblenz informieren.

Clemens Hoch und ich bewerben wir uns wieder als 2-für-Mainz-Team bei der Landtagswahl am 14. März 2021.

Gerne sind wir Ihr Ansprechpartner für Ihre Anliegen und Fragen.

Es grüßt herzlich

Marc Ruland, MdL

 

 

Veröffentlicht in Topartikel Pressemitteilung
am 01.03.2021

Geschäftsleute freuen sich auf Teil-Öffnungen ab 01. März

Der örtliche SPD-Landtagsabgeordnete Marc Ruland informierte sich kürzlich über die Situation des Einzelhandels in der Pellenzgemeinde Kruft. Gemeinsam mit dem SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Benjamin Kastner erkundigte man sich, wie die Einzelhändler bisher mit der Corona-Pandemie umgegangen sind und welche Auswirkungen sie erleben mussten. So berichtete Silke Kröber, Inhaberin des Blumengeschäftes „die Blume“, dass man dank treuen Kunden verhältnismäßig gut die bisherige Zeit überstanden hat. Darüber hinaus haben man den Lockdown für eine Renovierung des Geschäftes sinnvoll genutzt. Gleichzeitig konnten die beiden SPD-Politiker die frohe Botschaft der beschlossenen Lockerungsmaßnahmen der Landesregierung verkünden:

 

Veröffentlicht in Pressemitteilung
am 01.03.2021 von SPD Stadtverband Andernach

Andernach. Die Andernacher Sozialdemokraten um ihren Vorsitzenden Marc Ruland begrüßen den aktuellen Beschluss im städtischen „Planungs- und Verkehrsausschuss“. Dieser geht auf einen ge- meinsamen Vorschlag der Fraktionen von CDU, SPD, FWG und Bündnis 90/Die Grünen zurück. Im März wird der Stadtrat abschließend über das Mobilitätskonzept entscheiden.

 

Veröffentlicht in Pressemitteilung
am 22.02.2021 von SPD Mayen-Koblenz

Unser Landtagskandidat für Mayen, Rhein-Mosel, Maifeld und Vordereifel, Dr. Alexander Wilhelm, informiert sich bei VG-Bürgermeister Maximilian Mumm über Situation der Feuerwehren auf dem Maifeld


In Polch traf sich Landtagskandidat Dr. Alexander Wilhelm, Staatssekretär, mit dem Maifelder Verbandsbürgermeister Maximilian Mumm, um sich anlässlich kürzlicher Presseberichte über die Situation der Feuerwehren auf dem Maifeld zu informieren.

 

Malu Dreyer

 

...

 

 

Mein Ortsverein