...

 
 

05.11.2018 / Topartikel Pressemitteilung

Ruland in Vorstand von Willy-Brandt-Forum Unkel gewählt

Andernacher Sozialdemokrat Marc Ruland freut sich auf Zusammenarbeit

 

„Wir wollen eine Gesellschaft, die mehr Freiheit bietet und mehr Mitverantwortung fordert“, Willy Brandt in seiner ersten Regierungserklärung im Deutschen Bundestag in Bonn, 28. Oktober 1969. Unter diesem noch immer hoch aktuellen Tenor freut sich der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) über seine Wahl zum Beisitzer in den Vorstand des Willy-Brandt-Forum Unkel und die künftige Zusammenarbeit um das politische Vermächtnis des ehemaligen Bundeskanzlers, Friedensnobelpreisträgers und Sozialdemokraten Willy Brandt zu wahren.

 
 

05.11.2018 / Pressemitteilung

„Doppelhaushalt 2019/2020 der Landesregierung stärkt ländlichen Raum“

Finanzministerin Doris Ahnen (SPD) legt ersten ausgeglichenen Landeshaushalt seit 1969 vor – Gigabit-Ausbau kommt

 

Der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) begrüßt den von Ministerin Ahnen (SPD) dem Landtag vorgelegten Haushalt für 2019/2020. Dieser hat einen strukturellen Überschuss von 111 Millionen Euro im Jahr 2019 und gleichzeitig fließt vor allem mehr Geld in Bildung und den Schulbau, in Digitalisierung, Straßenbau und den ÖPNV. „Der Haushalt setzt die richtigen Impulse für die Zukunft. Er ist ein Zeichen verantwortungsvoller, sozialdemokratischer Finanzpolitik“, so Ruland. Zum ersten Mal seit 1969 ist für die nächsten zwei Jahre keine Nettokreditaufnahme im Haushaltsplan vorgesehen, das Land plant damit einen strukturellen Überschuss ein und zwar schon 2019.