Marc Ruland, MdL

„LANDTAGSABGEORDNETER - FÜR MYK IN MAINZ.“

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie auf meiner Homepage vorbeischauen.

Hier können Sie sich aktuell über meine Arbeit für die Menschen in meinem Wahlkreis "Andernach | Mendig | Pellenz" und im Landkreis Mayen-Koblenz informieren.

Gerne bin ich Ihr Ansprechpartner für Ihre Anliegen und Fragen.

Viel Spass beim Surfen!

Marc Ruland, MdL

 

Veröffentlicht in Topartikel Pressemitteilung
am 12.08.2019

Freibad nach anfänglichen Schwierigkeiten nun auf gutem Kurs – vor Ort Termin mit StS Nicole Steingaß

Der Andernacher Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, Marc Ruland, begrüßt die kürzliche Neueröffnung und vorangegangene Sanierung des örtlichen Freibads. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und kurzen Einstellungen des Badebetriebes freuen sich die Betreiber weiterhin auf zahlreiche Gäste. Der Abgeordnete besichtigte die abgeschlossenen Umbaumaßnahmen gemeinsam mit der Staatssekretärin (StS) des Ministeriums für Inneres und Sport, Nicole Steingaß, im Rahmen ihrer Rheinland-Pfalz Sommerreise. Ursprünglich wurde das Freibad 1958 eröffnet. Ab August 2018 wurde es saniert und erstrahlt nun im neuen Glanze.

 

Veröffentlicht in Pressemitteilung
am 17.08.2019

Trotz Rückgang der Schülerzahlen wurden viele Lehrer eingestellt

 

Zum diesjährigen Schulstart in Rheinland-Pfalz erklärt der Mayen-Koblenzer Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD): „Gut 523.000 Schülerinnen und Schüler starteten vergangene Woche in Rheinland-Pfalz in das neue Schuljahr. Sie werden an ihren Schulen von bestmöglichen Rahmenbedingungen profitieren, besonders von einer starken Unterrichtsversorgung. Dazu tragen insbesondere die 1.000 Lehrer-Neueinstellungen bei. Bemerkenswert ist hierbei, dass es ein neues Hoch an Beschäftigung gibt, obwohl die Schülerzahlen rückgängig sind. Rheinland-Pfalz federt den deutschlandweiten Lehrermangel mit einem guten Zusammenspiel an Maßnahmen ab. Diese sind unter anderem, der Ausbau von Ausbildungskapazitäten, die Planungssicherheit gerade für junge Lehrkräfte über Verbeamtung, den großen Vertretungspool sowie die vor Ort geleistete Arbeit der Schulsozialarbeit. Letztere wurde in den vergangenen Monaten durch die Ampel-Fraktionen zusätzlich gestärkt.“

 

...

 

 

Mein Ortsverein