Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Pressemitteilung

VorschaubildSPD lädt am 13. Januar 2019 zum Neujahrsempfang ein / Staatsminister a.D. Prof. Carsten Kühl wird als Gastredner erwartet

„Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein gesegentes und frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Mit dem Jahr 2019 liegen für uns alle spannende Zeiten vor uns. Für jeden einzelnen von uns bedeutet dies neue Chancen, aber auch Herausforderungen – nicht nur privat, sondern auch politisch gesehen. Die Kommunal- und Europawahlen am 26. Mai haben beispielsweise längst ihre Schatten vorausgeworfen. Wir freuen uns sehr auf die vor uns liegenden Monate.  Am Sonntag, den 19. Januar 2016 möchten wir die Andernacherinnen und Andernacher ab 10:30 Uhr herzlich zu unserem traditionellen Neujahrsempfang auf dem Geysirschiff in den Rheinanlagen einladen.“, so der Vorsitzende des SPD Stadtverbandes Marc Ruland, MdL.

Mit besonderer Freude heißen die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten dieses Mal den ehemaligen Finanzminister von Rheinland-Pfalz (2009 – 2014), Herrn Prof. Dr. Carsten Kühl willkommen. „Gemeinsam wollen wir auf das nächste Jahr blicken und dabei unsere Roten Schwerpunkte genauer vorstellen. Unser Gastredner Prof. Carsten Kühl wird unter anderem den sozialen Wohnungsbau in den Blick nehmen und neben der kommunalen auch auf die landes- und bundesweite Politik eingehen.“, betont Ruland.

Für die Dauer des Neujahrsempfangs bleibt das Geysirschiff am Ufer liegen. Im Falle eines Hochwassers findet die kostenlose Veranstaltung zur gleichen Zeit alternativ in den Räumlichkeiten des historischen Rathauses Andernach statt. „Wir freuen uns jetzt schon auf eine spannende Rede, interessante Gespräche und Diskussionen, aber auch auf neue Anregungen für unser politisches Wirken. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl und die musikalische Umrahmung des Empfangs bestens gesorgt!“, hält Ruland abschließend fest. Aktuelle Informationen finden alle Interessierten auf www.spd-andernach.de.

 
 

Homepage SPD Stadtverband Andernach