Land fördert Stützmauersanierungen an der Nette

Veröffentlicht in Pressemitteilung

Die große kreisangehörige Stadt Mayen erhält bei ihrer geplanten Sanierung der Stützmauern an der Nette eine finanzielle Förderung in Höhe von 279.000 Euro aus dem Investitionsstock 2020. Die Maßnahme ist nötig, damit auch künftig eine solide Statik entlang des Nette-Ufers besteht. Der Mayen-Koblenzer Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) begrüßt diese Förderung sehr: „Mit der Förderung entlastet die SPD-geführte Landesregierung die Stadt Mayen bei den finanziellen Belastungen dieser Baumaßnahme. Die Nette gehört zum Stadtbild und dient gerade zurzeit als schönes Ziel für einen ‚Spaziergang mit Abstand‘.“

„Der Zuschuss aus Mainz ist eine wichtige Hilfe bei der Finanzierung dieser notwendigen Maßnahme,“ sagt der Mayener Stadtrat Dirk Meid. „Die Gestaltung der Nette und ihres Ufers ist ein großartiges Projekt für ein attraktives Zentrum in unserer Stadt.“ 

 
 

Corona-Hilfe

 

...

 

 

Mein Ortsverein