SPD-Kreistagsfraktion unterstützt Tafeln im Landkreis

Veröffentlicht in Pressemitteilung

SPD-Kreistagsmitglieder stellen über 1000 Euro zur Verfügung

 

„Viele Schultern tragen mehr – Tafeln unterstützen.“ Unter diesem Motto steht der momentane Spendenaufruf des SPD-Kreisverbands Mayen-Koblenz. Die Corona-Krise erfasst die gesamte Gesellschaft und jeder spürt die Auswirkungen im Alltag. „Trotz der vielen Einschränkungen sehen wir momentan, wie Hilfsbereitschaft und Solidarität in der Gesellschaft wachsen. Gemeinsam können wir – auch mit Distanz – dafür sorgen, dass möglichst niemand alleine zurückbleibt“, so der SPD-Kreisvorsitzende Marc Ruland, MdL.

Besonders die Arbeit der Tafeln Land auf Land ab gestaltet sich zunehmend schwerer. Die Verteilung von Lebensmitteln und die ansteigende Zahl von Bedürftigen ist eine Herausforderung für alle engagierten Helfer vor Ort. Aus diesem Grund haben die Sozialdemokraten im Landkreis Mayen-Koblenz einen Spendenaufruf für die Tafeln in der Region gestartet. Neben vielen Genossinnen und Genossen sind auch mehrere Unternehmen dem Spendenaufruf gefolgt. „Wir danken ausdrücklich allen bisherigen Spendern. Die SPD-Kreistagsfraktion hat ebenso für die Tafeln gesammelt und so zusätzlich über 1000 Euro gespendet“, so der Fraktionsvorsitzende Achim Hütten, Oberbürgermeister.

„Unser Dank gilt allen Beschäftigten der Tafel für ihre wichtige Arbeit – die größtenteils schon immer im Ehrenamt erfolgte. Als Sozialdemokraten haben wir auch in dieser Zeit besonders ein Auge für die Schwächsten unserer Gesellschaft. Jeder kann etwas tun, wenn es auch nur im Kleinen liegt“, so Hütten und Ruland abschließend. 

Mitbürgerinnen und Mitbürger, die auch an die Tafeln spenden möchten, können hierfür an folgende Stellen spenden: Spenden an die Tafeln Andernach, Mayen und Polch können das Konto des Caritasverbandes Rhein-Ahr-Eifel e.V. nutzen: DE07 5765 0010 0000 0174 00 – BIC: MALADE51MYN (KSK Mayen).

Spenden an die Tafeln in Bendorf, Mülheim-Kärlich und Vallendar gehen auf das Konto der Tafel Koblenz e.V.:   IBAN: DE27 5705 0120 0034 0031 45 – BIC: MALADE51KOB (Sparkasse Koblenz).

Eine Spendequittung kann ausgestellt werden, wenn Name und Anschrift des Spenders im Verwendungszweck angegeben werden. Unbedingt muss aber das Stichwort „Tafel“ im Verwendungszweck genannt werden.

Weitere Infos unter: www.spd-myk.de

 
 

Homepage SPD Mayen-Koblenz

Corona-Hilfe

 

...

 

 

Mein Ortsverein