Ruland (SPD): „JAKO-O-Bildungsstudie bestärkt Zielsetzungen sozialdemokratischer Bildungspolitik!“

Veröffentlicht in Pressemitteilung

Wahlkreis/Mainz. „Es tut sich etwas an deutschen Schulen!“ So lässt sich das Ergebnis der nunmehr vierten JAKO-O-Bildungsstudie formulieren, in deren Rahmen bundesweit 2.000 Eltern mit schulpflichtigen Kindern im Alter von bis zu 16 Jahren von den Meinungsforschungsinstituten Mentefactum und Kantar Emnid befragt wurden. Nach Erkenntnissen der Studie wünschen sich etwa 72 Prozent der Eltern eine Ganztagsschule. Dies befürworteten im Jahre 2014 lediglich 39 Prozent. Auch beurteilten 95 Prozent der Eltern eine Integration von Flüchtlingskindern in das Bildungssystem, um so auch die gesellschaftliche Integration voranzutreiben.

„Für uns als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten bekräftigen die Ergebnisse der JAKO-O-Bildungsstudie noch einmal den Kurs, den die sozialdemokratisch geführte Landesregierung in Rheinland-Pfalz bereits seit einigen Jahren fährt. So haben wir bereits im Jahr 2001 im Rahmen eines entsprechenden Landesprogrammes mit dem Auf- und Ausbau von Ganztagsschulen begonnen, der uns bereits heute im bundesweiten Vergleich einen Spitzenplatz ermöglicht. Weiterhin arbeiten die Koalitionsfraktionen auch in der aktuellen Legislaturperiode für eine kontinuierliche Verbesserung der jetzt schon hohen Unterrichtsversorgung und garantieren durch die im Koalitionsvertrag vorgesehenen 600 Stellenhebungen pro Jahr für ehemalige Hauptschullehrer, die die Wechselprüfung für das Lehramt an Realschulen plus absolviert haben, eine Stärkung des Lehrerberufes“, so Ruland.

„Doch auch in Bereichen der Bildungspolitik, in denen bundesweit nach Elternmeinung noch Handlungsbedarf besteht, können wir in Rheinland-Pfalz schon heute wesentliche Erfolge aufweisen. Insbesondere der Forderung nach der Vermittlung von ‚Computer- und Internetkenntnissen’ werde die rheinland-pfälzische Bildungspolitik durch intensive Programme wie etwa ‚Medienkompetenz macht Schule’ oder außerschulische Bildungsangebote im Bereich der Medienkompetenzbildung gerecht. Wir sind auf einem guten Weg, den wir auch in den kommenden Jahren fortsetzen werden“, so der Andernacher Landtagsabgeordnete abschließend. 

 
 

...

 

 

Mein Ortsverein