Ruland: „1,5 Millionen Euro Förderung für Vallendarer Stadtumbau!“ 

Veröffentlicht in Pressemitteilung

Bund und Land stützen Stadtumbau der westlichen Innenstadt mit dem Programm Städtebauliche Erneuerung 2018

 

Der Mayen-Koblenzer Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) begrüßt, dass die Stadt Vallendar Zuwendungen in Höhe von 1.500.000 Euro aus dem Programm Städtebauliche Erneuerung 2018 erhalten wird. „Dieses Förderung unterstreicht eindrucksvoll, wie Bund und Länder konkret vor Ort Lebensqualität schaffen können, wenn die kommunalen Spitzen kooperativ zusammenarbeiten.

Der Stadtumbau ist ein großes Anliegen der Bürgerinnen und Bürger sowie deren politischen Vertreter vor Ort, wäre aber mit seinen fast 2.143.000 Euro Gesamtkosten finanziell kaum tragbar gewesen. Daher ist diese Förderung von 70 % der Gesamtkosten umso bedeutender für die kommunale Entwicklung vor Ort. Positiv überrascht und äußerst dankbar über den Zeitpunkt und die Höhe der Zuwendung zeigte sich Bürgermeister Fred Pretz: „Hiermit werden zum überwiegenden Teil Restkosten aus dem Bau der neuen Stadt- und Kongresshalle, zum anderen der Ersatzneubau des bisherigen katholischen Kindergartens im Bereich der Wildburg in erheblichen Maße gefördert. das Land zeigt sich erneut als kompetenter und verlässlicher Partner.“ „Eine gute Investition in die zukünftige Entwicklung von Vallendar!“, so Ruland abschließend.

 
 

...

 

 

Mein Ortsverein

 

EUROPA IST DIE ANTWORT

 

EIN NEUER SOZIALSTAAT